Einsprüche und Klage

Contax Syke/Nienburg Einsprüche

Entscheidungen durch das Finanzamt sind nicht unbedingt in Stein gemeißelt – sie können mit einem Einspruch bzw. der Klage angefochten werden.

Einsprüche gegen Steuerbescheide lassen sich generell nur binnen einer Monatsfrist erheben - sofern die Rechtsbehelfsbelehrung korrekt ist. Es gelten dabei gewisse formelle Kriterien. Unter anderem muss der Einspruch schriftlich beim Finanzamt erfolgen.

Wenn Ihr Einspruch vom Finanzamt abgelehnt wird, können Sie Klage vor dem Finanzgericht erheben. Wir prüfen für Sie im Vorfeld die Erfolgsaussichten der Klage.  Sie erhalten von uns umfassende Aufklärung über die Aussichten und möglicherweise anfallenden Kosten. Und das wichtigste: natürlich erhalten Sie unsere volle Unterstützung vor Gericht.